Web Auditing / Web-Coaching / Suchmaschinenoptimierung

Die Website Ihres Unternehmens ist Ihr Aushängeschild und Ihre Referenz. Sie muss zu Ihrer Firma, Ihrer Branche und Ihrer Zielgruppe passen und überzeugend wirken, sonst kann Sie Ihrem Unternehmen bleibenden Schaden zufügen. Ihre Zielgruppe und Ihrern Markt kennen Sie selbst am besten, aber im Wettbewerb mit anderen Unternehmen eine gute Internetstrategie zu entwickeln ist nicht einfach, sonst würden Sie sich wahrscheinlich auch keine Gedanken über Ihre Web-Präsentation machen und diese Zeilen jetzt nicht lesen

Web-Coaching versucht, Ihre betrieblichen Kenntnisse mit der Fachkompetenz von Web-Spezialisten zusammen zu bringen, mit dem Ziel, die Möglichkeiten des Internets optimal und effektiv für das Erreichen Ihren unternehmerischen Ziele zu bündeln. Wenn Sie einen Webdesigner fragen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er Ihnen einen Webseiten-Relaunch empfiehlt. Fragen Sie eine Marketing-Firma, wird Sie Ihnen ein Marketingkonzept erarbeiten wollen. Damit Sie eine gute Entscheidung treffen können, ist es hilfreich, die wichtigsten Player auf dem Web-Markt zu kennen:

Webdesigner

Ein guter Webdesigner hat ein künstlerisches Auge und beherrscht die nötigen Web- und HTML-Techniken, verfügt aber in der Regel weder über ausreichendes Branchenwissen noch über Marketing-Kenntnisse. Er ist allerdings in der Lage, eine Website modern und ansprechend zu gestalten, ohne dass Sie konkret sagen könnten, was genau diesen Effekt ausmacht. Da er sich unmöglich mit allen CMS-Systemen und Web-Techniken gleich gut auskennen kann, hat er sich auf ein oder zwei CMS-Systeme spezialisiet. Erwarten Sie daher keine objektiven Aussagen zur Wahl eines CMS-Systems und schon gar nicht über Fragen der Einbindung in Ihre vorhandene IT-Struktur, denn das ist nicht seine Kernkompetenz.

Werbeagentur

Der Umsatz muss stimmen, und dafür hat eine gute Werbeagentur ausgefeilte Strategien. Sie dürfen durchaus erwarten, dass sich eine Werbeagentur in die Besonderheiten Ihrer Branche hineindenken kann. Oft macht sie auch gleich das Webdesign mit, wogegen prinzipiell nichts einzuwenden ist. Es darf allerdings nicht verwundern, wenn bei der Fokussierung auf Marketing und wirtschaftlichen Erfolg der eigene Erfolg etwas mehr im Vordergrund steht, als es Ihren lieb sein kann. Falls die Werbeagentur auch die Realisierung von Webseiten anbietet, erwarten Sie bitte auch hier keine unabhängige Beratung. Auch wenn Werbeagenturen vielleicht ein breiteres Spektrum an CMS-Systemen und Web-Plattformen unterstützen als ein freiberuflicher Webdesigner, sind auch sie im Zwang, sich auf bestimmte Produkte zu spezialisieren und daher in der Beratung nicht mehr ganz unabhängig. Es gibt große Werbeagenturen, die auch Kompetenzen für die Integration in bestehende IT-Netzwerke des Kunden haben, aber das ist nicht selbstverständlich.

IT-Administration

Ein guter IT-Administrator kann Ihnen schnell und billig eine Website aufsetzen, aber wundern Sie sich dann bitte nicht, wenn Ihre Kunden und Mitbewerber beim Betrachten des Produkts mitleidig oder belustigt den Kopf schütteln. Sein Rat ist allerdings unverzichtbar, wenn es um die Fragen der technischen Einbindung und der Administration geht. Egal ob Sie Ihre IT von internen Technikern oder einer externen Firma betreuen lassen - binden Sie dieses Know-How unbedingt frühzeitig ein, wenn es um die Erstellung oder den Relaunch Ihres Webauftritts geht!

Suchmachinenoptimierung (SEO)

Auf Suchmaschinenoptimierung spezialisierte Berater sorgen dafür, dass Sie im Internet nicht nur vertreten sind sondern auch tatsächlich gefunden werden. Bis etwa zum Jahre 2011 konnten diese Spezialisten mit kleinen und größeren Tricks wahre Wunder bewirken, aber inzwischen haben die Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo dazugelernt, und wer heute seine Website zu aggressiv "optimiert", wird dafür sogar durch Verbannung auf die hinteren Ränge der Suchmaschinenergebnisse abgestraft. Trotzdem gibt es natürlich noch immer viele wichtige Kriterien, die für jeden Webauftritt essentiell sind, allerdings hat diese Branche in den letzten Jahren durch unseriöse Praktiken ihren Ruf weitgehend selbst ruiniert. Wenn der Online-Vertrieb nicht im Zentrum Ihrer geschäftlichen Aktivitäten steht und wenn Ihr Webdesigner oder Ihre Werbeagentur diesen wichtigen Bereich kompetent abdeckt, ist es daher vielleicht besser, auf die Zuziehung eines SEO-Spezialisten zu verzichten, um nicht auf einen der vielen, aggressiv um Kunden kämpfenden Scharlatane hereinzufallen.

Web-Useability

Mit diesem Anglizismus ist gemeint, wie gut eine Website benutzbar ist. Man könnte meinen, das wüssten Webdesigner oder Werbeagenturen am besten, aber insbesondere bei stark divergierenden Zielgruppen oder großem Angebotsumfang ist es alles andere als trivial, den Webauftritt so zu gestalten, dass sich alle Besucher gut und intuitiv darin zurechtfinden. Dies ist übrigens nicht alleine eine Frage des Etats, sonst gäbe es bei den zahllosen Webseiten der Europäischen Union oder sogar mancher Großkonzerne nicht so viele Beispiele für grottenschlechte Useability. Deren Webseiten wurden alle von professionellen Firmen erstellt und haben ein Vermögen gekostet, aber keiner der Beteiligten hatte offenbar mehr den unverstellten Blick eines normalen Anwenders, und mit Sicherheit hat man keinen Useability-Spezialisten hinzugezogen. Vorsicht also bitte mit der Schlussfolgerung "Mir kann das nicht passieren", denn Betriebsblindheit ist menschlich und auch gerade erfolgreiche Unternehmer sind dagegen nicht gefeit :-)

Soziale Medien

Für viele Firmen sind inzwischen die Auftritte in Facebook, Twitter, Youtube oder eigenen Blogs unverzichtbar. Allerdings muss ein solcher Auftritt auch gut gemacht und akriv gepflegt werden, sonst ist er im schlimmsten Fall einfach nur peinlich. Lassen Sie sich auch bitte nicht von Ihrem persönlichen Urteil "Ich komme gut ohne Facebook aus" täuschen: Wenn 800 Millionen Menschen weltweit alleine bei Facebook ein Konto besitzen, darf schon die Frage erlaubt sein, ob Sie auf das damit verbundene Marketingpotential verzichten wollen. Bei Facebook anzufragen, ob es Sinn macht, dort Werbung zu schalten ist allerdings genau so sinnvoll, wie einen Metzger zu fragen, ob der Verzehr von Fleisch ungesund ist. Holen Sie sich daher unbedingt neutralen Rat. Wenn sich eine bezahlte externe Betreuungsfirma nicht lohnt und Sie niemanden in der Firma haben, der mit Leib und Seele sozialer Netzwerker ist, lassen Sie am Besten die Finger davon und verschwenden nicht Ihre Zeit mit einem halbherzigen Engagement, das nichts bringt.

Fazit

Für eine effektive Web-Strategie sind viele verschiedene Kompetenzen nötig, die nur selten aus einer Hand angeboten werden. Insbesondere bei der Erarbeitung eines Konzepts, der Auswahl von Dienstleistern und deren Koordinierung ist eine unabhängige Beratung sinnvoll. Damit Sie sich umso effektiver auf die wirklich wichtigen Themen konzentrieren können, ist es nicht zuletzt auch notwendig zu erfahren, was Sie nicht brauchen.

Eine solche Beratung bieten wir als Dienstleistung an. Mit festgelegtem finanziellem Aufwand betreuen wir den gesamten Prozess der Erstellung oder Überarbeitung von Web-Aktivitäten Ihrer Firma. Am Ende steht dann die optimale Einbindung in Ihre IT-Infrastruktur, denn das ist unser Kerngeschäft. Da wir selbst zwar gute Webdesign-Kenntnisse besitzen, dies selbst aber nicht als Dienstleistung anbieten, haben wir bei der Wahl externer Firmen keinerlei Interessenkollisionen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns doch einfach an und lassen Sie uns herausfinden, ob es etwas gibt, das wir zur Verbesserung Ihrer Web-Strategie beitragen können!